Multipor Wärmedämmverbundsystem (WDVS), Mineraldämmplatte einlagig, Komplettsystem

Wärmedämm-Verbundsystem, mit Multipor Mineraldämmplatten WAP (Dämmstoff aus Calciumsilikathydrat) gemäß allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.11-1501 bzw. Europäisch Technischer Zulassung ETA-05/0093, der Umweltdeklaration EPD-XEL-2009212-D nach ISO 14025 sowie natureplus-Zertifizierung 040-0812-086-1und IBU-Zertifizierung. Das Produkt entspricht der Baustoffklasse A1 nach DIN EN 13501-1.

Die Multipor Mineraldämmplatten und der Multipor Leichtmörtel sind vom eco-Institut mit dem Label ID 0813-33144-01 mit der Kategorie A+ ausgezeichnet.

Die Multipor Mineraldämmplatten besitzen eine werkseitige Grundierung der Oberflächen. Diese ist auf unseren Klebe- und Armierungsmörtel Multipor Leichtmörtel abgestimmt.
Somit entfällt die bauseitige Grundierung der Dämmstoff - Oberflächen.

Plattendicke: 60 /80 /100 /120 / .... /300 mm
Wärmeleitfähigkeit: λ = 0,045 W/(mK), Druckfestigkeit: ≥ 300 kPa

Multipor Mineraldämmplatten vollflächig auf dem trag- und klebefähigen Untergrund im Verband (Überbindemaß ≥ 150 mm), planeben und press gestoßen im Kammbettverfahren anbringen. Stoß- und Lagerfugen werden nicht verklebt. Der Kleber wird mit einer Traufel (12er Zahnung bis Dämmstoffdicke 140 mm; ab 160 mm Dämmstoffdicke 15er Zahnung) auf die Dämmplattenoberfläche aufgekämmt. Platten werden mit leichtem Druck an der Wand eingeschwommen. Plattenversätze sind planeben zu schleifen.

Multipor Mineraldämmplatten entsprechend den Herstellervorschriften für den Einsatz
im Wärmedämm-Verbundsystem gemäß Z-33.43-596 liefern und montieren.

Es sind ausschließlich Systemkomponenten entsprechend der bauaufsichtlichen Zulassung erlaubt. Standard-Plattenformat: 600 x 390 mm,
Verklebungsfläche: mind. 70%, Kleberauftrag auf Plattenrückseite,
mittels 12er-Zahntraufel bei Unebenheitsausgleich max. 3 mm/m,
mittels 15er-Zahntraufel bei Unebenheitsausgleich max. 5 mm/m,
mittels 20er-Zahntraufel bei Unebenheitsausgleich max. 8 mm/m, Randwulst-Punkt Methode bis Unebenheitsausgleich max.10 mm/m.

Zusätzliche Verdübelung der Platten gemäß separater(-n) Position(-en).

Plattendicke: ................ mm

Angebotenes Produkt:
Multipor Mineraldämmplatte, Verbrauch 1,03 m²/m²
Multipor Leichtmörtel
Verbrauch:
ca. 3,5 kg/m² bei 12er Zahnung
ca. 4,5 kg/m² bei 15er Zahnung
ca. 6,5 kg/m² bei 20er Zahnung
ca. 4,5 - 6,5 kg/m² bei Randwulst - Punkt-Auftrag
Multipor Waermedaemm-Verbundsystem
Multipor Waermedaemm-Verbundsystem

STLB-Bau Ausschreibungstext STLB-Bau Ausschreibungstext

Mit gelbem Hintergrund gekennzeichnete Textteile sind vom Hersteller passend zum Produkt vorbelegt.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK